Ensembles

Joerg Widmoser & Friends

Joerg Widmoser gehört zweifelsohne zu den zehn bekanntesten und besten Jazzgeigern weltweit. Sein Name steht für Innovation, höchste Kunst des Jazz und die ungebrochene Kontinuität in der Entwicklung der Violine zum festen Bestandteil der Jazzbühnen.

Die neue Formation um Joerg Widmoser, bekannt als Primarius des Modern String Quartet, etablierte sich nach kurzer Zeit – innovativ und dabei den Wurzeln des Jazz verpflichtet. Als Dreh- und Angelpunkt der Band zeichnet Widmoser verantwortlich für Komposition, Arrangement und die Gesamtumsetzung des Projekts. Das mit international renommierten Musikern hervorragend besetzte Ensemble erlaubt dem „Pat Metheny der Violine“ (Philadelphia Inquirer) die enormen Möglichkeiten seiner Jazz-Geige auszuschöpfen. Joerg Widmoser ist einer der wenigen Meister dieses Instruments in ganz Europa.

Der Rhythmus an sich stand im musikalischen Schaffen von Joerg Widmoser immer an oberster Stelle und so schlägt sich diese besondere Zuneigung in den Kompositionen und dem Gesamtkonzept nieder. Das never ending „Rhythmaning“ ist der rote Faden jeder Performance und bleibt ständiger Begleiter des Publikums bis zum nächsten Konzert……

„Beautiful individuality with an excellent taste….“
(Kresimir Debski)
“Never heard such a swingin violin, although he´s a white guy”
(Claude Williams)

Joerg Widmoser ­ violin
Andreas Gundlach ­ piano
Stefan Rademacher ­ bass
Walter Bittner ­ drums